POPuP

Choreografie von Misato Inoue und Félix Duméril
T42dance

DATEN VERSCHOBEN!

DO 21. OKT | 20:15
FR 22. OKT I 20:15


Für alle Vorstellungen gilt Covid-Zertifikatspflicht. Bitte kommen Sie frühzeitig ins ThiK und halten Sie Ihren Ausweis und ihr Zertifikat bereit.


 

POPuP
Choreografie von Misato Inoue und Félix Duméril
In Zusammenarbeit mit den Tänzer*innen (JPN) & BLind sumMIT

T42dance


ACHTUNG! Die Daten wurden einen Tag vorverschoben!

DO 21. OKT | 20:15
FR 22. OKT I 20:15

>> TICKETS <<


 

Eine surreale, dreidimensionale Pop-Up-Karton-Welt entfaltet sich auf der Bühne wie ein grosses, sich stets wandelndes Wesen, das sich kontinuierlich ausdehnt. In diesem mobilen Labyrinth bewegen sich Figuren, die alle auf ihre eigene Art versuchen, mit der sich dauernd ändernden Situation zurechtzukommen. Dabei greifen sie auf Masken zurück, die Rollen und Gefühlszustände symbolisieren. Ein Gleichnis für die heutige Zeit will die neue Produktion sein, ein kritisch-selbstkritischer Blick auf die moderne Existenz.

POPuP liegt in einer Kontinuität der bisherigen Arbeiten von T42dance. Es ist ihre leidenschaftliche Suche nach den Gründen, was uns als Menschen, als Gesellschaft bewegt. Die Lust sich zu verirren und Umwege machen und sich mit Fremdem und Unkonventionellem auseinanderzusetzen. 

Mit Neugier, spielerischer Leichtigkeit und einem Schmunzeln auf die Nase fallen, um wieder in PopUp-Manier wieder aufzustehen.

Dauer: 70 Min
Ohne Pause
Deutsch/Englisch/Japanisch

Choreografie: Misato Inoue & Félix Duméril in Zusammenarbeit mit den Interpret:Innen
Musik / Komposition: Yves Ribis (F)
Tanz / Interpreten: Misato Inoue, Félix Duméril, Koto Aoki, Norikazu Aoki (JP) & Mark Down (UK)
Objekt-Theater/Schauspiel: Mark Down (UK)

www.t42dance.ch

Video

 

Zurück