Import/Export

Die Idee zum Projekt beruht auf einer mehrjährigen Freundschaft der Cie. Freaks und Fremde, Dresden und dem ThiK Theater im Kornhaus Baden und entspringt dem Bedürfnis nach weiterer internationaler Vernetzung und Vermittlung. Dabei geht es vor allem um den Austausch Freier Theaterkollektive, die jeweils im Umfeld von Societaetstheater und dem ThiK Theater im Kornhaus Baden agieren. 


Ein Gastspiel-Austausch

Die beiden Theater kuratieren pro Spielzeit zwei bis vier Theaterproduktionen, welche an beiden Orten zur Aufführung kommen. In beiden Theatern entsteht so jährlich eine Art Werkstattfenster, des jeweiligen Partnertheaters. Neben den Aufführungen soll es einen Austausch von Erfahrungen und Praktiken freien Theaterschaffens geben, bei dem sich die Theaterhäuser als Ermöglicher und Moderatoren eines Prozesses verstehen, den die Freien Theaterensembles aufgreifen und unabhängig oder mit Hilfe der Theaterhäuser weiterentwickeln und fortspinnen können.

Das Format fördert einen internationalen Austausch von Theaterproduktionen und die grenzübergreifende Begegnung von Künstler*innen.


DO 27. MAI | 20:15
Blut am Hals der Katze
Cie. Freaks und Fremde, Dresden

FR 28. MAI | 20:15
Jobs im Himmel
post theater, Stuttgart

SA 29. MAI | 20:15
Ich erwarte die Ankunft des Teufels
Oda Jekaterina, Philipp Lux, Dresden

SO 30. MAI | 15:00
Die Gebrüder Grimmig spielen Grimms Märchen
Cie. Freaks und Fremde, Dresden
Ab 4 Jahren